Intranet matters

Optimierte Vorgehensweisen für Intranet-Projekte [DE]

Veröffentlicht am September 23, 2013 by Stephan Schillerwein

Herkömmliche IT-Projektvorgehensweisen waren noch nie ideale Ansätze für die Durchführung von Intranet-Projekten. Durch die deutliche Erweiterung von Intranets in Richtung digitaler Arbeitsplatz („Digital Workplace“), hat sich dieses Phänomen nochmals deutlich verstärkt. Ein Intranet-Projektmanagement, das durch Wasserfall-artige Vorgehensweisen zu dicken Pflichtenheften und langwierigen Ausschreibungen führen, sind immer weniger erfolgsversprechend und noch weniger effizient.

Vor diesem Hintergrund habe ich aus der Erfahrung von Dutzenden von Projekten einen verbesserten Projektansatz erarbeitet, der hautpsächlich auf den beiden Prinzipien „iterativ“ und „lean“ basiert.

Am IX. Austrian Intranet Dialog (20.09.2013, Wien) habe ich diesen Ansatz auszugsweise vorgestellt. Die Präsentation ist auf Slideshare verfügbar:
Optimierte Vorgehensweisen für Intranet-Projekte

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder *

Durch das Absenden dieses Kommentars mittels des nachfolgenden „Senden“-Buttons willige ich ein, dass meine oben gemachten Angaben sowie meine automatisch übermittelte IP-Adresse für eine eventuell erforderliche Kontaktaufnahme, die Zuordnung bei Rückfragen, für den Fall von Rechtsstreitigkeiten sowie für die Verhinderung von Missbrauch und Straftaten dauerhaft laut DSGVO gespeichert werden.

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie eine entsprechende E-Mail an info@schillerwein.net senden. Ebenso können Sie auf gleiche Weise jederzeit eine Löschung ihrer Daten und ihres Kommentares verlangen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.