Intranet matters

Collaborative Zusammenarbeit passiert nicht von allein!

Veröffentlicht am Juni 6, 2017 by Stephan Schillerwein

In einem Interview mit der Textagentur etextera erläutert Stephan Schillerwein warum die meisten Unternehmen zwar über Tools zur Förderung der Collaboration verfügen, diese aber häufig nicht oder nur sehr begrenzt eingesetzt werden.

Das Interview spannt den Bogen von einfachen Tipps zur Verbesserung von Video-Konferenzen über den mangelnden Umgang mit Wissensarbeit bis hin zur Weiterentwicklung der bestehenden Unternehmenskultur.

Das vollständige etextera-Interview finden Sie hier: «Nur 20 Prozent der Unternehmen nutzen elektronische Tools für die Zusammenarbeit in Teams richtig»

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder *

Durch das Absenden dieses Kommentars mittels des nachfolgenden „Senden“-Buttons willige ich ein, dass meine oben gemachten Angaben sowie meine automatisch übermittelte IP-Adresse für eine eventuell erforderliche Kontaktaufnahme, die Zuordnung bei Rückfragen, für den Fall von Rechtsstreitigkeiten sowie für die Verhinderung von Missbrauch und Straftaten dauerhaft laut DSGVO gespeichert werden.

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie eine entsprechende E-Mail an info@schillerwein.net senden. Ebenso können Sie auf gleiche Weise jederzeit eine Löschung ihrer Daten und ihres Kommentares verlangen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.